Frauenchor PIANO Marbach
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

Montag, 4. November 2013 - 15:27 Uhr
Bezaubernde Klänge vom Frauenchor PIANO erfreuen die Patienten.

Der Frauenchor PIANO Marbach sang am Montag, dem 28. Oktober 2013 auf der Leukämie- und Krebsstation des Klinikums der Universität Gießen und Marburg auf den Lahnbergen in Marburg.

Eingeladen und organisiert hatte diesen Auftritt Frau Christa Müller aus Weimar, die diese Art der monatlichen Veranstaltungen zu einer festen Einrichtung, hauptsächlich für Krebspatienten, organisiert. Die Patienten, die nicht das Bett verlassen konnten, hatten mit einer Live-Übertragung in die einzelnen Zimmer die Möglichkeit, unser Konzert in Bild und Ton zu sehen und zu hören.

Katharina Kutsch, unsere Chorleiterin, konnte somit alle Patienten und Besucher herzlich begrüßen.

Folgende Beiträge wurden gegeben:
“Zigeunerleben“, “Hans und Grete“, „Ich ging mit Lust, Aus! Aus!“,
“Ich hörte ein Sichlein rauschen“, „Morgen muss ich fort von hier“,
“Weiß mir ein Blümlein blaue”, “Though Philomela lost her Love”,
“Super-Trouper”, “I have a draem”, “Irischer Segen” und “Hail holy quenn”.

Herzlichen Dank an Christa Müller für die Möglichkeit, im Klinikum auf den Lahnbergen singen zu dürfen.

Es grüßt ganz herzlich
Bärbel Rösser

Dienstag, 24. September 2013 - 20:28 Uhr
Übungswochenende Friedrichsdorf " Taunus Tagungs Hotel "

Vom 13.09.-15.09.2013 - 22 Sängerinnen
lol

Diesmal ging es nicht nach Bad Orb, nein, wir waren zum ersten Mal in Friedrichsdorf. Nach einer Stunde Fahrtzeit waren wir bereits angekommen.

Das Hotel liegt etwas abseits des Ortes, mitten im Wald und absolut ruhig.

Jedem wurde ein Einzelzimmer zugeteilr, sogar mit TV. Wir haben uns sofort sehr wohl gefühlt, auch das Abendbuffet kam bei uns sehr gut an.

Danach ging es zum Singen. Wir bekamen den schönen Proberaum "Dillingen" zugeteilt. Als Begrüßung lag auf jeden Stuhl ein weisser Bleistift. Katharina, unsere Chorleiterin, hatte die folgenden Lieder für uns ausgesucht:
"Nänie "
"Triolett"
"Die güldene Sonne"
"Wo der Pfeffer wächst ".

Vielen, lieben Dank an Katharina für ihre unendliche Geduld mit so vielen Frauen, diese Lieder einzustudieren.

Wir, der Frauenchor PIANO Marbach, hatten viel Spaß und freuen uns, auch im nächsten Jahr im TaunusTagunsHotel aufzuschlagen.

Anke hat bereits den Termin vom 12.-14.09.2014 festgelegt. Bitte merkt Euch diesen Termin vor.

Es grüßt euch eure Sängerin
Bärbel


Sonntag, 7. Oktober 2012 - 18:47 Uhr
Federweißerfest 2012 Frauenchor PIANO Marbach

Am Samstag, dem 29. September 2012 war es wieder soweit:

Der Frauenchor PIANO Marbach hatte zum traditionellen Federweißerfest eingeladen.

Es war genau das richtige Wetter mit viel Sonne und viele Gäste haben unser Fest besucht.

Ein Zelt wurde für die Stehtische aufgebaut, denn der frische Federweiße blubberte in der Flasche, er wollte unbedingt getrunken werden. Dazu gab es leckeren Zwiebelkuchen, den die Sängerinnen gebacken hatten.

Nebenbei wurde noch ein kleiner “ Herbstmarkt“ mit Marmelade, Gelee, selbstgebackenen Brot, Kochkäse und Hausmacherwurst aufgebaut, nicht zu vergessen die tollen Kürbisse zur Dekoration oder auch zum Verzehren.
Es war ein schönes Fest, sicherlich hat der Federweißer auch dazu beigetragen.

Eure Sängerin
Bärbel Rösser

Freitag, 14. September 2012 - 10:18 Uhr
Schloßkonzert mit Katharina Kutsch


An ALLE Mitglieder des Frauenchors PIANO Marbach und Freunde.

Unsere Chorleiterin Katharina Kutsch gibt am Samstag den 15.09.2012 um 20 Uhr ein Schloßkonzert.

Ich denke, dass Alle, die Zeit haben, kommen sollten.

(' ')(' ')i(' ')
Bis dahin liebe Grüße
Bärbel.

Donnerstag, 6. September 2012 - 18:42 Uhr
Übungswochenende vom 31.08.bis 02.09.2012 in Bad Orb

ENDLICH, javascript:emoti(' ')javascript:emoti(' ')
unser langersehntes Singwochenende in Bad Orb ist da. Bei schönem Sonnenschein sind wir losgefahren, was wollen wir mehr. Dorle hat unsere vielen Noten in einen Rollwagen sicher verstaut, denn wie sollen wir ohne Noten dort arbeiten? Einige Sängerinnen haben nach Ankunft in Bad Orb sofort einen Spaziergang in die Fußgängerzone von Bad Orb unternommen und einen interessanten Laden mit Modeartikeln und guten Angeboten gefunden. Viele konnten den Preisen mit hohen Nachlässen nicht widerstehen und haben chice italienische Mode gekauft. Am Abend nach dem Singen haben wir uns in der Hotelbar getroffen und eine kleine Modenschau mit viel Spaß vorgeführt. javascript:emoti(' ')

Durch unsere Erzählungen neugierig geworden, haben am nächsten Tag weitere Sängerinnen dieses italienische Geschäft besucht und sind begeistert zurückgekommen. Nach dem Abendessen ist uns der schöne Übungsraum mit Terrasse des Hotels zur Verfügung gestellt worden und das Singen ist gutgelaunt verlaufen. Katharina, unsere Chorleiterin, hat zum Einstudieren ein neues Lied mit dem Titel "Amazing Grace" mitgebracht. Weitere Musikstücke zum Üben sind gewesen:
"Super-Trouper",
"Gabriellas sang",
"Mister Sandman",
"Weiß mir ein Blümlein blaue" und
"Heißa Kathreinerle", ein echter Knaller.
Zuerst singen wir "schrum, schrum", anschließend "didl, dudl, dadl, schrum, schrum" und zu guter Letzt auch noch "Bodypercussion" (klatschen, schnipsen und stampfen), was uns sehr schwer fiel.javascript:emoti(' ') Oft haben wir uns vor Lachen nicht mehr konzentrieren können, doch unsere Chorleiterin hat es immer wieder von neuem versucht. Es ist an diesem Vormittag ,nach dem Mittagessen und nach dem Abendessen hart gearbeitet (gesungen) worden.

Marion ist an diesem Tag auf die Idee gekommen, neben dem Singen, einige körperliche Übungen mit Musik zum Auflockern vorzutanzen. Es hat uns so gut gefallen, dass Marion am folgenden Tag nochmals die Musik für uns aufgelegt hat und wir die Übungen wiederholt haben. Danke Marion!

Am Samstagabend sind viele nach den Singübungen in die Therme von Bad Orb gelaufen und gefahren genau das Richtige zum Entspannen. Das war soooooo schön.javascript:emoti(' ')

Am Sonntag sind alle Lieder wiederholt worden und wir hoffen, dass Katharina mit uns zufrieden gewesen ist. Vielen Dank für deine Geduld, Katharina!

Wir, der Frauenchor PIANO Marbach, haben eine schöne gemeinsame Zeit erlebt mit viel Gesang und Spaß. Danke an Alle, die dabei gewesen sind und die Zeit mitgestaltet haben.
Es wäre schön, wenn das nächste mal doch noch andere Sängerinnen mitfahren könnten.
Besonderen Dank an unsere Vorsitzende Anke Balzer für die Organisation. Vorgesehen ist im nächsten Jahr das letzte Wochenende im August. Also Mädels, halten wir schon mal den Termin fest.


Bärbel Rösser
Autorin



Ältere Beiträge

Anmelden